Freitag, 9. November 2012

"Weisst du wieviel Sternlin stehen,..."

Kennt ihr das Lied? Es ging mir beim Basteln dieser Karten nicht mehr aus dem Kopf ;-)
Das ist übrigends die angekündigte 2. Variante von den Herzkarten...






Mittwoch, 7. November 2012

Herzchen für...

na mal sehen wer diese Karten bekommt, gebastelt hab ich sie einfach so aus Lust und Laune ;-) Verwendung hat bislang nur die grüne Variante. Normal bin ich nicht so der Typ der "Massenprodukte" aber die Art gefiel mir so gut, dass ich sie gleich mehrfach basteln musste und sogar noch in einer weiteren Variante, die folgt dann die Tage hier.




Montag, 5. November 2012

Gewinnspielteilnahme "Maria sucht..."

Seit einiger Zeit geister ich täglich bei Maria auf dem Blog und durchsuche die tollen Tezepte von ihr. Gefunden habe ich schon einiges und auch schon das ein oder andere nachgemacht, wie zum Beispiel den Schokokuchen *yummi*.
Nun hat Maria Geburtstag, okay nicht sie selber sondern ihr Blog aber genau das ist der Grund, für gaaanz tolle Gewinnspiele die es auf dem Blog gab. Den Abschluss bildet "Maria sucht", hier sind wir alle aufgefordert etwas von Maria nachzukochen oder backen und zu fotografieren. Ich muss zugeben, es hat bei mir und meinem Freund ziemlich lang gedauert, bis wir uns entschieden hatten was wir machen, konnten uns dann aber doch für die Ravioli mit Basilikumsoße entscheiden und ich bin froh darüber, denn es war einfach zauberhaft!

Hier nun unsere Ravioli:

Hier kommt das Rezept:
 
Zutaten für den Teig:
300g Mehl
3 Eier
2 EL ÖL
2 EL Wasser
1 TL Salz

Zutaten für die Füllung:
1 Zwiebel
250g Rinderhack
3-4 EL Milch
Salz
Pfeffer
1 EL Paniermehl

Zutaten für die Soße:
250ml Milch
75 g gekochter Schinken
6-7 Stiele Basilikum
2 EL Butter
200 g Schlagsahne
150 ml Gemüsebrühe

evtl. Parmesan

Zubereitung:
Knetetet die Zutaten für den Teig so lange, bis ihr einen glatten Teig erhaltet, formt diesen nun zu einer Kugel und legt diese in Frischhaltefolie gewickelt für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank.
Während dieser Zeit schneidet ihr die Zwiebeln fein und mischt sie mit den restlichen Zutaten der Füllung.
Schneidet nun den Schinken in Streifen, wascht und zupft den Basilikum (hebt ein paar Blättchen zu garnieren auf). Jetzt die Butter in einem großen Topf schmelzen lassen und das Mehl einrühren und anschwitzen. Anschließend mit Sahne, Brühe und Milch ablöschen und ein wenig köcheln lassen. Nun die Schinken- und Basilikumstreifen hinzufügen und ggf etwas Salz und Pfeffer dazu geben.
Jetzt wird der Nudelteig portionsweise dünn ausgerollt und entweder mit einem Raviolimaker ausgestochen oder in Quadrate geschnitten. Auf jedes Stück etwa 1 TL der Füllung geben und den Rand der Nudeln mit etwas Wasser verkleben.
Zu guter Letzt reichlich Salzwasser zum kochen bringen, wenn das wasser kocht den Topf von der Flamme nehmen. Jetzt die Nudeln vorsichtig hineingeben und warten bis sie an die Wasseroberfläche steigen, dann sind sie fertig!
Nun auf Tellern anrichten und am Besten in netter Gesellschaft genießen!


Sonntag, 4. November 2012

Windeltorte

Schon lange bewundere ich im Internet die Windeltorten und finde das ein total schönes Geschenk, nur gibt es leider im Bekanntenkreis bislang keine Babys ;-) Da kam die Anfrage einer Freundin genau richtig und so haben wir den Feiertag am Donnerstag dazu genutzt und diese Windeltorte gestaltet:


Leider habe ich erst nach dem einpacken an die Fotos gedacht, aber zeigen möchte ich sie trotzdem ;-)

Samstag, 3. November 2012

Taufskarte

Morgen wird die Tochte von Bekannten getauft, natürlich muss da eine Taufkarte her:

Freitag, 2. November 2012

Backe, backe Kuchen...

In der neuen Sweet Dreams ist ein Rezept für einen Käse-Schokoladen-Kuchen, da ich einigen aus meiner Klasse einen Kuchen versprochen habe passte dies gut und ich konnte ihn direkt mal testen.

Der ist einfach himmlisch!!!

Hier das Rezept, welches ich etwas abgewandelt habe, damit es in eine normale Springform passt:

Zutaten:
200g Butter
200g Schokokekse (z.B. von Leibnitz)
150g Zartbitterschokolade
2 Snickers
400g Frischkäse
150g cremige Erdnussbutter
200g Zucker
5 Eier
100g Schmand
3 EL Speisestärke

Zubereitung:

Kekse zerbröseln, dazu einfach in einen Gefrierbeutel füllen und mit dem Nudelholz zerbröseln. Anschließend die Butter zerlassen und mit den zerkleinerten Keksen vermischen. Die Keksmischung in die Springform füllen und festdrücken.
Das ganze ca. 10 Minuten im Backofen bei 180°C ( Umluft 160°C) backen und anschließend auskühlen lassen.

Den Frischkäse mit Erdnussbutter, Zucker, Eiern, Schmand und Speisestärke cremig rühren. Die Käsemischung in zwei Schüsseln aufteilen. Nun die Schokoladeübern Wasserbad schmelzen und in einen Teil der Käsemischung geben.

Die Snickersriegel kleinschneiden und in die Käsemischungen geben.

Nun die Schokoladen-Käsemischung auf den Boden geben und darauf den anderen Teil der Käsemischung.

Jetzt mit einem Schaschlikspieß oder einer Gabel die beiden Käsemischungen miteinander marmorieren.

Nun kommt der Kuchen für ca. 60 Minuten bei 180°C ( Umluft 160°C) in den Ofen.

Es weihnachtet...

Nachdem ich euch gestern von PamK berichtet habe, wo es ja ordentlich weihnachten wird zeige ich heute meine ersten Weihnachtskarten. Irgendwie bin ich dieses Jahr schon jetzt mächtig in Weihnachtsstimmung und hoffe, dass dies bis Weihnachten auch so bleibt.






Donnerstag, 1. November 2012

Mein erstes mal...

Ja, ihr lest richtig, heute dreht sich alles um mein erstes mal.. und zwar mein erstes Mal "PamK"!
Ich freu mich schon wie ein kleines Kind ;-)
Nun werden sich bestimmt einige Fragen was PamK nun für ein neuer Basteltrend ist, da muss ich euch jedoch enttäuschen, wobei in der Küche kann man ja auch "basteln".
Aber nun langsam, "PamK" steht für Post aus meiner Küche und wird nun schon zum 4. mal von drei jungen Damen organisiert, damit Internetuser sich gegenseitig mit Köstlichkeiten aus der Küche verwöhnen dürfen!



Dieses mal ist das Thema " In der Weihnachtsschickerei" und somit endlich ein Thema, an das ich mich herantrauen werde... Ich bin schon fleißig am Koch-/Backbücher wälzen und googlen um bis zum erhalt meines Wichtelkindes schonmal eine Auswahl zu haben.





Hab ich euch nun neugierig gemacht? Das freut mich, dann schaut schnell bei Post aus meiner Küche vorbei, dort könnt ihr euch noch bis zum 07.11.2012 für den aktuellen Tausch anmelden.

Und wenn ihr euch traut, schaut mal die Pinterestalben der vorherigen Täusche an, aber Achtung(!!!!) akute Gefahr von Hunger und Koch-/ Backlust!