Dienstag, 27. April 2010

Trnd

Trnd ist mit über 200000 Mitgliedern die größte europäische Marketing-Community.  Es geht darum Produkte verschiedener Firmen zu Hause und im Freundes-, Bekanntenkreis ausgiebig zu testen und bekannt zu machen.
Seit etwa einem Jahr bin ich bei trnd angemeldet und heute ist es endlich soweit, ich habe die Zusage für mein erstes Projekt bekommen *freu* man sieht daran mal wieder, dass man nie aufgeben darf ;-)


Nun warte ich gespannt auf mein Packet mit der "Testware" um diese dann zu testen und zu bewerten.


Ach, ihr seit neugierig was ich teste????
Na dann seht selbst:




Ich werde einige Aufbackprodukte von Golden Toast testen...


Das witzige ist, dass mein Freund sich auch beworben hat und ebenfalls unter die 3000 Tester gekommen ist ;-)

Er hatte sich für die Toastprodukte entschieden.

Nun werden wir neben "meinen" Aufbackprodukten also auch "seine" Toastprodukte testen ;-)

Ich werde euch hier natürlich auf dem Laufenden halten, wie uns die Sachen geschmeckt haben. Falls ihr nun neugierig geworden seit, schaut mal rein, bei europas größter Marketing Community.





Sonntag, 25. April 2010

Blogcandy bei Annika

Meine Namensvetterin hat auf ihrem Blog ein tolles Blogcandy, schaut mal vorbei!

Annikas Blog

Seht selbst, ist das nicht ein toller Gewinn?!?!

Hörbuch Hülle

Von ein paar meiner Horbücher sind die Hüllen irgendwie verschollen, deshalb habe ich mir heute eine Hülle gebastelt:

Süße Verpackung

Bei dem schönen Wetter war ich erstmal eine Runde spazieren und habe mich dann an den Schreibtisch gesetzt, eigentlich wollte ich ihn aufräumen aber statt dessen hab ich neues Bastelchaos veranstaltet ;-)
Aber seht selbst, eine süße Verpackung für die bekannten Quadratischen Schokoladen:




Die Anleitung dafür habe ich auf dem Blog von Betty

Samstag, 24. April 2010

Candy bei Arwen

Bei Arwen ist Candytime!!!! Es ist eine ganz andere Art des Candys und zwar hat sie ein Kreuzworträtsel entwickelt, welches zu lösen ist um an das Lösungswort zu kommen, welches man ihr posten soll. Zu gewinnen gibt es auch was und zwar ein Sternbuch und eine Überraschung!!!!

Also nichts wie hin zu Arwens Blog

Mon Cherie Verpackung

Da meine Tante Mon Cherie sehr gerne isst, war klar, dass wir ihr am Sonntag eine Packung mitbringen wollten, nur einfach so fand ich langweilig und so habe ich auf die Schnelle diese Verpackung gebastelt:

Stamping Up Workshop

Letzte Woche war ich zum ersten Mal hier in der Gegend bei einem Stamping Up Workshop. Demonstartorin war die liebe Mahal, die mit und eine kleine "Taschenkarte" gebastelt hat:




Es war ein toller und gelungener Abend und ich freue mich bereits auf den nächsten!

Geburtstagskarte für Eisenbahnfan

Da mein Onkel letztes Jahr 60 geworden ist aber aus gesundheitlichen Gründen nicht feiern konnte wurde die "Party" auf dieses Jahr verschoben und so haben wir seinen 60. und 61. gemeinsam am vergangenen Sonntag gefeiert.
Hier die Geburtstagskarte, die ich für ihn gewerkelt habe:

Puzzlesucht die 5.

Zum Glück gabs zu Ostern vom "Osterschaf" 2 Puzzle für meinen Schatz (da wir die 1000er von Sheepworld zu dem Zeitpunkt alle hatten mussten 500er ausreichen):



Die wurden recht schnell an den Osterfeiertagen beendet, zum Glück haben wir gesehen, dass es mittlerweile ein neues 1000 und ein 1500 Puzzle vom Sheepworld gibt, die wir uns demnächst wohl zulegen werden.

Puzzlesucht die 4.

Und dann noch eines:

Leider war dann mein Urlaub zu Ende und alle vorhandenen Sheepworld Puzzles gepuzzlet.

Puzzlesucht die 3.

Und kaum war das erste Puzzle im Urlaub beendet und fotografiert wurde es wieder zerstört um Platz für das nächste zu machen:

Puzzlesucht die 2.

In den Frühjahrsferien hatte ich eine Woche Urlaub, neben einigen Sachen in der Wohnung haben wir die Zeit hauptsächlich mit puzzlen verbracht:
Ganz gemein daran, bei diesem Puzzle fehlt ein Teil... eine Mail an Ravensburger werde ich deshalb auch noch schreiben, mal sehen was zurück kommt.

Puzzlesucht die 1.

Anfang März hatten wir Besuch von ein paar lieben Freunden, geplant war es einfach nett zusammen zu sitzen und Käse-Lauch-Suppe zu essen. Irgendwann gegen späten Abend (oder war es doch schon früher Morgen?) kamen wir dann auf die absurde Idee zu puzzlen. Gegen 05:30 sind die letzten dann ins Bett gefallen. Nach dem Aufstehen wurde das Puzzle dann beendet:

ein erstes Bild

 

So, dann teste ich direkt auch mal das einstellen von Fotos. Wenn es klappt, dann seht ihr hier unsere Katze Jule, die in Dortmund bei meiner Mutter und meinem Bruder lebt und auf dem Bild macht sie sich gerade über ihr Weihnachtsgeschenk her ;-)

Eigener Blog

Dank der tollen Anleitung von Arwen habe ich mich dazu entschlossen, mich auch mal am Bloggen zu versuchen ;-)
Mal schauen, was das so wird *lach*