Freitag, 11. Juni 2010

Nähmaschine ausgegraben

So, nach längerer Zeit habe ich mal wieder meine Nähmaschine ausgegraben, hier meine "ersten" Werke:

Eine Leselotte:

Sie gefällt mir noch nicht so ganz, aber mal sehen ich werde bestimmt demnächst noch weitere Nähen und vieleicht klappt es dann ja besser...


Und eine Schnecke:
das Foto ist leider nicht so gut geworden, aber es musste schnell gehen, da die Schnecke nun schon meinen Freund nach Dortmund bzw. Köln begleitet.

1 Kommentar:

  1. KREISCH du kannst schnecken nähen????????? also ich gebe dir stoff und ich hätte dann so etwa 15-150 schnecken für eigengebrauch natürlich ;)

    grüsslis nina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Bitte habt etwas Geduld, wenn die Freischaltung etwas dauert...